Kosmed-Klinik Startseite  
 
  KielHamburgPreetz
   
         
  Startseite Kosmed- Klinik Team Laserkosmetik Kontakt Weitere Informationen Impressum
 
       
  Anti- Aging
Diagnostik & Therapie
Therapie mit Stammzellen
 
  Besenreiser  
  Botox  
  Brust
Vergrößerung
Verkleinerung & Straffung
 
  Cellulite  
  Faltenbehandlung
Hyaluron
Botox
Krähenfüße
 
  Fettweg-Zentrum
Fettabsaugung (Liposuction)
Fett-weg-Spritze
(Injektions-Lipolyse)

iLipo & EMS
 
  Fettunterspritzung
Aufbau durch Eigenfett
 
  Gesichtsstraffung
Augenlidkorrektur
Facelift (Minilift, Full-Face Lift)
Hals-Wangenstraffung
durch Absaugung

Fadenlifting
 
  Haarentfernung  
  Haartransplantation  
  Hornzipfelchen  
  Körperstraffung
Bauchdeckenstraffung
Oberarmstraffung
Oberschenkelstraffung
Po-Lifting / Gesäßstraffung
 
  Lasertherapie
Äderchen
Altersflecken
Besenreiser
Dehnungsstreifen /
Schwangerschaftsstreifen

Falten
Fraktionale Lasertherapie
Störende Haare
Tätowierung
 
  Lippenunterspritzung  
  Medical & Wellness
Urlaub mit Langzeitwirkung
 
  Mesotherapie  
  Mikrodermabrasion  
  Nagelpilz-Lasertherapie  
  Narbenbehandlung  
  Nasenkorrektur  
  Ohrkorrektur  
  Peeling  
  Permanent-Make-Up  
  Platelet Rich Plasma (PRP)  
  Radiage-Therapie: Pellevé  
  Schamlippenverkleinerung  
  Schweißtherapie
(Hyperhidrose)
 
  Stirnlift  
  Tätowierungsentfernung  
     
     
 
Dr. Walter Trettel

Facharzt für Dermatologie
 
Dr. Univ. St. Petersburg
Alexandra Petukhova

Fachärztin für Dermatologie
   

Lippenunterspritzung

 
 

Bei der Unterspritzung der Lippen wird vernetzte Hyaluronsäure verwendet.
Neben einem Aufbau des Randsaumes und damit Aufhebung der Knitterfältchen in diesem Bereich, kann das Lippenrot bis hin zu einem Schmollmund aufgebaut werden.

Die Lippenunterspritzung setzt eine intensive Beratung der Patientin voraus, um die Wünsche in geeigneter Art und Weise umzusetzen. Der Lippenaufbau kann von diskret bis voluminös erfolgen, abhängig von den Vorstellungen der Patientin.

Die Hyaluronsäure wird wieder vollständig abgebaut, erneute Injektionen sind nach einem halben bis einem Jahr notwendig. Die Behandlung kann in Leitungsanästhesie (Zahnarztbetäubung) durchgeführt werden, zumeist reicht aber eine anästhesierende Creme aus da in den modernen Hyaluronsäurepräparaten Wirkstoffe zur örtlichen Betäubung enthalten sind.

Kosten:
ca. 300 EUR

Mehr Information
Vorher / Nachher Bilder zur Lippenunterspritzung mit Hyaluronsäure auf www.teoxane.com

Lippenunterspritzung durch Eigenfett
Die Lippenunterspritzung durch Eigenfett finden Sie unter Aufbau durch Eigenfett!

 
  [ Startseite ] [ Seite drucken ] [ Kontakt ] [ zurück ]