Fettunterspritzung - Aufbau durch Eigenfett (Lipotransfer)

Hierbei wird Fett - in gleicher Art wie bei der Fettabsaugung - aus Bauch, Oberschenkeln oder Po entnommen. Dies erfolgt in örtlicher Betäubung. Das so gewonnene Fett kann zum Aufbau von Körperstrukturen, z.B. Wangen, Lippen, Brust oder Po eingesetzt werden.

Körpereigenes Fett wird sehr gut vertragen und zum Teil durch das Gefäßsystem der Region versorgt, zum Teil im Laufe von Monaten wieder abgebaut.

Gerade zum Wangenaufbau hat sich der Fetttransfer als eine sehr erfolgreiche Alternative zur Behandlung mit Fillern bewährt.

Da für den Alterungsprozess besonders der Abbau des Wangenfettes mit Absinken der Haut und herabhängenden Mundwinkeln charakteristisch ist, zeigt der Aufbau dieser Gesichtspartie mit Eigenfett schnell eine deutliche Verjüngung und hilft eine Gesichtsstraffung zu vermeiden.

Kosten der Behandlung
Ab 2.000,- EUR

Weitere Information
Spektakuläre Vorher-Nachher-Fotos können die Unterspritzung durch Eigenfett belegen, dürfen aber aus rechtlichen Gründen in Deutschland nicht gezeigt werden. Beispiele können aber auf der amerikanischen Homepage www.plasticsurgery.com angesehen werden.